Sportunterricht der weiterführenden Schulen 6: Rodeln

Sicherheitserziehung und Unfallverhütung im Sportunterricht der weiterführenden Schulen

Zielsetzung des Films ist die Verbesserung der Sicherheit im Sportunterricht und das Vermeiden von Unfällen und Sportverletzungen im Schulsport. Damit soll für jene Situationen beim Rodeln im Sportunterricht sensibilisiert werden, die besonders unfallträchtig sind.

Dazu wurden - ohne Anspruch auf Vollständigkeit - einige Unterrichtsszenen exemplarisch herausgegriffen; auf Transfermöglichkeiten wird durch den Kommentar und in den Begleitbroschüren hingewiesen. Die Inhalte sollen weder Methodik noch didaktische Maßnahmen vermitteln, sondern hier stehen allein Sicherheitserziehung und Unfallverhütung im Mittelpunkt.

Inhalt:

  • Sicherheit durch geeignete Gelände beim Rodeln
  • Sicherheit durch funktionelle Ausrüstung
  • Sicherheit durch richtige Technik und Organisation
  • Naturrodelbahn
  • Kunstrodelbahn

Die komplette Reihe ist auch als Set erhältlich.

Die Sportfilme wurden in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus und der Bayerischen Landesstelle für Schulsport, mit Unterstützung des Bayerischen Gemeindeunfallversicherungsverbandes (BayGUVV) produziert. Sie sind nicht für den Einsatz im Unterricht konzipiert, sondern als Hilfen bei der Unterrichtsvorbereitung für alle Lehrkräfte, die Sportunterricht erteilen.


Bildergalerie


Filmfacts
Erscheinungsjahr: 
1997
Filmlänge: 30 Minuten
Medien/Materialien: DVD, Broschüre
Fachgebiete: Alle Fachgebiete, Sport
Schularten: Alle Schularten, Gymnasium, Hauptschule, Realschule / Wirtschaftsschule

Filmvorschau

Nutzungsbedingungen Mit dem Kauf unserer Produktionen ist das nichtkommerzielle Vorführrecht verbunden, d.h. die Produktionen können zu unentgeltlichen Lehr- und Schulungszwecken eingesetzt werden. Medienzentren, Bildstellen, etc. können die Produkte zu Lehr- und Schulungszwecken auch verleihen.

Preis: 11,90€ (inklusive MwSt. 19%)
Artikel bestellen