Sprache lernt man nur durch Sprechen

Bausteine zur Sprachförderung im Unterricht von Grundschule und Förderschule

Die DVD ermöglicht einen direkten Einblick in die Alltagspraxis von Sprachheilpädagoginnen im Schuleingangsbereich. Die Sequenzen sollen den Blick und das Verständnis für sprachauffällige Kinder schärfen und helfen, gezielte sprachfördernde Maßnahmen zu entwickeln. Die Umsetzung der Fördermaßnahmen sind in Kooperationsklassen, in Grundschulen, wie auch in einer Fördereinrichtung durchführbar.

Der Film richtet sich vorrangig an Grundschullehrerinnen und -lehrer ohne Qualifikation in der Fachrichtung Sprachheilpädagogik, aber auch Sprachheillehrerinnen und -lehrer können das Video als Grundlage der Reflexion, Diskussion und Weiterentwicklung ihrer Sprachförderung im Unterricht nutzen.

Themen der DVD:

Lehrersprache

In verschiedenen Veröffentlichungen zur Lehrersprache werden allgemein förderliche Merkmale der Lehrersprache für sprachauffällige Kinder genannt, etwa: Klare Aussprache, reduzierte Komplexität der Sätze, kurze einfache Arbeitsanweisungen, Akzentuieren duch bewusste Sprachpausen, Blickkontakt. Die DVD zeigt exemplarisch, wie diese Techniken als gezielte Maßnahmen zur Sprachförderung eingesetzt werden können.

Nutzen von Sprechanlässen

Kinder mit Förderschwerpunkt Sprache haben häufig geringe sprachliche Ausdrucksmöglichkeiten. Ein wichtiger Baustein der Sprachförderung in der Schule ist daher das Schaffen von möglichst vielen, erfolgreichen Kommunikationssituationen. Denn Sprache erschließt die Welt und wird nur in einem sinnstiftenden und situativen Zusammenhang nachhaltig erworben

Wortschatz

Ein themenorientierter Wortschatzaufbau erleichtert sprachauffälligen Kindern die Vernetzung und Differenzierung neuer Begriffe. Ausgangsbasis für eine intensive Wortschatzarbeit sollte immer das konkrete Handeln sein.

Sprachliches Lernen an Situationen

Eine sprachheilpädagogische Akzentuierung ist nicht nur beim Unterrichten im Klassenverband möglich, sondern auch in offenen Unterrichtssituationen. Im Bereich Grammatik findet sich beispielsweise die Station "Filmszene". Den Wortschatz und das metasprachliche bewusstsein fördern beispielsweise Die Station "Klappe-auf" und die "Rätselstation".

Sprachheilpädagogische Maßnahmen

Zu den Möglichkeiten einer Sprachförderung im Schulalltag gehören auch gezielte sprachheilpädagogische Maßnahmen, wie etwa: Ausspracheförderung, Grammatikförderung, die Arbeit mit Bilderbüchern und die Stationenarbeit.


Bildergalerie


Filmfacts
Erscheinungsjahr: 
2006
Filmlänge: 70 Minuten
Medien/Materialien: DVD, Faltblatt
Fachgebiete: Alle Fachgebiete, Pädagogik, Psychologie
Schularten: Alle Schularten, Förderschule, Grundschule, Hauptschule, Hochschule, Kindertagesstätte

Filmvorschau

Nutzungsbedingungen Mit dem Kauf unserer Produktionen ist das nichtkommerzielle Vorführrecht verbunden, d.h. die Produktionen können zu unentgeltlichen Lehr- und Schulungszwecken eingesetzt werden. Medienzentren, Bildstellen, etc. können die Produkte zu Lehr- und Schulungszwecken auch verleihen.

Preis: 23,68€ (inklusive MwSt. 19%)
Artikel bestellen